5 SEO-Tipps im Jahr 2020 für einen höheren Rang bei Google

Was ist SEO-Marketing?

Was ist Suchmaschinenoptimierung und was sind die besten SEO-Tipps im Jahr 2020? Seo ist in der Tat eine Sammlung von Methoden, die die natürliche oder organische Position einer Website in den Suchmaschinen maximieren können. Das Ziel ist es, die Website in der Internet-Suchmaschine nach bestimmten Schlüsselwörtern, die die Hauptthemen der betreffenden Website repräsentieren, zu platzieren oder zu indizieren. Für das Hawaii Traveler Board wäre es zum Beispiel sicherlich eine gute Positionierung bei Schlüsselwörtern wie „Hawaii-Tourist“, „Hawaii-Reise“, „Hawaii-Ausflug“ und so weiter, zusammen mit einer Fülle von Variationen und Nebenprodukten dieser Schlüsselwortphrasen, die sich direkt auf das Material der Website beziehen. Unter natürlicher oder natürlicher Referenzierung verstehen wir die Seite mit den Suchergebnissen, die normalerweise von der Suchmaschine nach einer Anfrage präsentiert werden, und nicht die gesponserten Weblinks, die sich die meiste Zeit oben oder rechts auf der Anzeige befinden.

Wie kann man die Techniken der Suchmaschinen-Optimierung nutzen, damit Ihr Unternehmen besser abschneiden und bei bestimmten Schlüsselwörtern, die wirklich Kunden mit direkter Kaufabsicht anlocken, die Konkurrenz übertreffen kann? Nun, da Sie erkennen, worum es bei der SEO (Search Engine Optimization) geht, ist es notwendig, genau zu wissen, wie diese Optimierungsstrategien Ihrem Unternehmen helfen können, entsprechend Ihren Geschäftszielen besser abzuschneiden. Zweifellos gibt es eine Menge Vorteile für Ihr Unternehmen, wenn Sie die Dienstleistungen der Suchmaschinenoptimierung in Anspruch nehmen.

Outsourcing Ihrer SEO im Jahr 2020

Die Einstellung eines Suchmaschinenoptimierungs-Profis kann eine sehr effiziente und wirtschaftliche Lösung für jede Art von Unternehmen sein, das sich positionieren möchte. Darüber hinaus erwarten Marketingmanager in den USA nach Angaben des Unternehmens eMarketer, dass sie im Jahr 2020 19,3% ihres Budgets in die Suchmaschinenoptimierung investieren werden, während dieser Prozentsatz im Jahr 2021 auf 22,8% steigen soll. Nachfolgend sind die 5 Suchmaschinenoptimierungs-Strategien im Grad des Rahmens Ihrer Website (SEO-Tipps in 2020) aufgeführt:

1. Erstellen und benennen Sie Ihre Links entsprechend

Unser erster Vorschlag aus unseren 5 Tipps zur Suchmaschinenoptimierung ist, dass es sehr wichtig ist, die URLs Ihrer Website zu strukturieren, um sicherzustellen, dass die Internet-Suchmaschinenrobotik sie schneller und einfacher indiziert. Sicherlich, wenn Sie 3 primäre Bereiche in Ihrer Website haben: Die Startseite, Über uns und Dienstleistungen, es ist notwendig, dass die URL für jede einzelne Seite in diesen Unterkategorien gut strukturiert ist und diesen Kategorien folgt.

2. Formulieren Sie Ihre URLs neu

Dieses Schreiben hilft nicht bei der Indizierung Ihrer Seiten in der Online-Suchmaschine. Es ist weitaus besser, Ihre Links unter Verwendung des Titels Ihrer Seite zu schreiben oder die Seitennamen sehr detailliert und mit relevanten Schlüsselwörtern zum eigentlichen Inhalt Ihrer Seite zu versehen, wie z.B. Wir verstehen also, dass es sich um eine Webseite über Lösungen für Kücheninstallationen handelt und die Online-Suchmaschine Ihre Seiten viel bequemer indizieren wird. Sie können ein Mod_Rewrite-Modul verwenden, um das Schreiben Ihrer URLs bequemer zu gestalten, oder wenn Sie ein CMS (WordPress, Joomla, Drupal usw.) verwenden, können Sie einfach in Einstellungen/Permalink nachschauen, um die URL der Webseiten von Nummern/Daten in Webseitennamen/Kategorien oder ähnliches umzuwandeln.

3. Web-Inhalte einbeziehen und Ihre Website auch regelmäßig aktualisieren

Eine weitere einfache Methode zur Verbesserung der Indizierung Ihrer Seiten ist die häufige Aktualisierung Ihrer Website. Je öfter Ihre Website aktualisiert wird, desto mehr Suchmaschinen werden sie sicherlich oft dazu neigen, sie auf einem höheren Niveau zu indizieren. Tatsächlich schätzen Internet-Suchmaschinen brandneue Webinhalte mehr als Inhalte, die über einen längeren Zeitraum hinweg nicht verändert wurden, so dass Sie die Vorteile einer regelmäßigen Aktualisierung Ihrer Website nutzen werden. Ein Firmenblog ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, um zu gewährleisten, dass Sie über aktuelles und oft aktualisiertes Material für die Indexierung Ihrer Website verfügen. Die Reaktionen der Benutzer und häufig verfasste Artikel liefern brandneues Material für Suchmaschinen (es wird Ihnen angeboten, Ihre Blog-Site sicher zu pflegen und auch Material hinzuzufügen!)

4. Doppelten Inhalt verhindern

Eine weitere Strategie zur Suchmaschinenoptimierung, die Sie einhalten müssen, ist, sich von der Duplizierung Ihres Materials fernzuhalten. Wir können dies nicht genug als einen der wichtigsten Seo-Tipps im Jahr 2020 betonen. Es ist klar, dass Online-Suchmaschinen Websites bestrafen, die dupliziertes Material haben und noch nicht die Unterscheidung zwischen dem ursprünglichen Webinhalt und dem duplizierten Webinhalt erkennen. Aus diesem Grund ist es wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Material nicht vollständig an anderer Stelle im Internet enthalten ist oder dass Sie nicht zwei ähnliche Seiten haben (z.B. auf Ihrer alten Domain und auch auf Ihrem neuen Domain-Namen). Die CopyScape-Site kann Ihnen helfen, dupliziertes Material für Ihre Website zu finden.

5. Stellen Sie sicher, dass Sie qualitativ hochwertige Links haben, die auf Ihre Website hinweisen.

Ein typischer Glaube in Bezug auf SEO ist, dass der entscheidende Punkt für eine Website darin besteht, mehr Links zu haben, die auf unsere Website hinweisen, um von den Suchmaschinen gut indiziert zu werden. Sie sollten wissen, dass dies nicht korrekt ist. Der wesentliche Punkt ist nicht die Quantität der Weblinks, die auf Ihre Website hinweisen, sondern die Top-Qualität dieser Links. Unter hoher Qualität verstehen wir eine Vielzahl von Aspekten, die aus dem Alter der Domain, der Glaubwürdigkeit der Website in der Internet-Suchmaschine, dem Ranking der Website und so weiter bestehen. Einfach ausgedrückt, stellen Sie sicher, dass Sie Partnerschaften mit qualitativ hochwertigen Websites eingehen, die für die Internet-Suchmaschine legitim sind, und dass Sie nicht nur auf die Anzahl der Links achten. Im Grunde ist dies nur eine Vorschau auf die SEO-Methoden.

Um mehr zu erfahren, können Sie bei Google nach Informationen und Tipps suchen, um Ihre Website für Suchmaschinen zu optimieren. Kaufen Sie derzeit SEO-Lösungen? Falls nicht, denken Sie darüber nach, in naher Zukunft einen Teil Ihres Werbebudgets auszugeben? Hinterlassen Sie Ihre Kommentare und auch Bedenken unten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.